Artischocken-Tomaten-Sauce

September 25, 2016


Artischocken-Tomaten-Sauce, Artischocken, Tomaten, Fleurcoquet


Boar, war das eine verrückte Woche! Die Woche vor einem längeren Urlaub ist ja grundsätzlich immer ein wenig stressiger, man mag ja alles fertig bekommen und die Kollegen sollen so wenig Arbeit wie möglich von einem zusätzlich mitmachen müssen. So ist zumindest immer mein Anspruch mir gegenüber. Dann war ja da auch noch der Termin wegen der neuen Küche, die musste preislich noch etwas herunter gehandelt werden. Nun, das ist ja von Berufswegen für mich nicht so schwierig, aber ich glaube mein Liebster hätte sich am Liebsten im nächsten Backofen versteckt, als ich auch noch nach dem Geschäftsführer für die Preisverhandlung verlangt habe...hehehe...wir kriegen die Küche jetzt aber auch zu unserem Wunschpreis! 

0

Ackermomente #5 - Kartoffelsalat

September 18, 2016


Ackermomente, Fleurcoquet


Die Tage werden so langsam kürzer und der Sommer hat sich in den letzten Tagen noch einmal sehr imposant verabschiedet. Auf dem Acker wird die Arbeit auch langsam weniger. Das Unkraut wächst nicht mehr ganz so wild und die Pflanzen sind mittlerweile so tief verwurzelt, dass sie nicht mehr so sehr aufs Tränken angewiesen sind. Da mich immer wieder einige Fragen zum Acker erreichen, habe ich mir gedacht, dass ich heute einfach mal die häufigst gestellten Fragen hier für alle beantworte.

0

Ackermomente #4 - Kräutertarte

September 11, 2016


Kräuter, Kräuterbalkon, Dill, Thymian, Basilikum, Minze, Petersilie, Koriander, Essbare Blüten, Fleurcoquet


Heute habe ich wieder ein paar Ackermomente für Euch im Gepäck. Naja, so richtige Ackermomente sind es nicht, eher Kräuterbalkonmomente. Denn wir haben uns im Frühjahr ein Kräuterhochbeet auf dem Balkon angelegt. Gepflanzt haben wir Basilikum, Minze, Petersilie, Dill, Majoran und Koriander. In Blumenkästen haben wir Essbare Blüten ausgesät, wie Kaupzinerkresse.
2

Blaubeer-Daiquiri

August 28, 2016


Drink, Daiquiri, Blaubeeren, Minze, Fleurcoquet


Hopala, da ist der Sommer aber diese Woche mit dem D-Zug über uns gerollt. Hab ich doch tatsächlich zu glauben gewagt, dass ich dieses Jahr in der klimafreien Bürozone (unter dem Dach eines Altbaugebäudes) tatsächlich ohne diese Tage, an denen man am Tisch kleben bleibt, auskomme. Da lag ich ja mal so richtig daneben. 

0

Erdnuss-Cheesecake

August 21, 2016


Erdnuss, Cheesecake, Fleurcoquet


Neulich habe ich meine Festplatte ein wenig aufgeräumt und die Fotos vom Geburtstagskuchen meines Liebsten gefunden. 

Seid wir in New York einen Erdnuss-Milchshake getrunken hatten, war er hin und weg von allem, was mit Erdnuss zu tun hatte. Und ich habe mir so einiges als Inspiration daraus mit genommen. So möchte ich gerne mal eine Saté Sauce selber machen. Oder eine Erdnuss-Süßkartoffel-Suppe.

Und ist doch klar, dass es einen Erdnusskuchen zum Geburtstag geben musste. Besser noch einen Cheesecake.

2

Ackermomente #3 - Bohnen-Pizza

August 14, 2016


Ackermomente, Ernte, Zucchini, Bohnen, Möhren


Hallo, hallo vom Ackerleben...peng, Wachstumsexplosion. Haben wir noch bis vor ein paar Wochen geglaubt, das es dieses Jahr echt schwierig wird mit unserer Ernte, so haben wir doch jetzt gelernt, das eine Woche ohne Regen und mit einigermaßen viel Sonnenschein echte Wunder bewirken kann. Es ist ja nicht so, das wir aus sämtlichen Richtungen gewarnt wurden, dass man Zucchinis nicht aus den Augen lassen sollte, aber so? Gestern eine kleine niedliche Zucchini mit Blüte und heute...booom...haben wir eine kiloschwere Zucchini...ach was...direkt fünf davon. 

1

Beeriger Quarkauflauf

August 07, 2016


Auflauf, Quark, ich backs mir, Heidelbeeren, Blaubeeren, Fleurcoquet


Mensch, diesen Post wollte ich schon etwas länger veröffentlich. Als die liebe Clara das Thema für die neue "Ich backs mir"-Runde bekannt gegeben hat, wusste ich sofort, was ich dazu beitragen möchte. Bin ich doch so ein Beeren-Freak (das Thema ist folglich "Beeren"). Tja, was soll ich Euch sagen, mir kam das Leben in seiner schönsten Form dazwischen. Von stundenlang beim Küchenplaner sitzen über ein tollstes Festivalwochenende mit meinen liebsten Freunden bis hin zu gemütlichem beisammen sein, ebenfalls mit den liebsten Freunden, war alles in den letzten Wochen vertreten. Nicht zu vergessen unser Acker, der uns Kühlschrank und Kühltruhe füllt und füllt. Ja, schön ist das alles und ich möchte es in der heutigen Zeit auch bewusst wahrnehmen und da bleibt der Rechner eben aus. 
4