Gefüllte Quitten

November 06, 2016


Quitte, Quitten, gefüllte Quitte, Marzipan, Walnüsse, Fleurcoquet


Kennt ihr Quitten? Die meisten von euch wahrscheinlich als Marmelade. Aber sie haben mehr drauf. Roh kann man sie allerdings nicht essen. Bei uns in Deutschland werden Quitten kaum noch angebaut. Meine Bestände habe ich von einem Bauern, der Quittenbäume in seinem Garten stehen hat. Quittensaison ist von September bis November.

Quitten sind sehr gesund, reich an Vitamin C, Zink, Eisen und vielem mehr. Sie sind aber auch ganz schön sauer. Der Liebste verschmäht sie deswegen sogar. Ich mag es sauer. Und darum gab es neulich gefüllte Quitte.

Quitte, Quitten, gefüllte Quitte, Marzipan, Walnüsse, Fleurcoquet


Rezept

Menge: 2 Personen

2 Quitten
50 g Marzipanrohmasse
1 Hand voll gehackte Walnüsse
1 guten Schuss Amaretto
Puderzucker



  1. Für die Füllung Marzipan, Walnüsse und Amaretto in einem Mixer vermixen.
  1. Quitten mit einer Bürste reinigen (der Quittenflaum muss ab). Anschließend die Frucht entkernen und aushöhlen. Das ist etwas beschwerlich, da Quitten sehr hart und holzig sind. Ich habe dafür einen Apfelentkerner benutzt, damit ging es recht gut.
  1. Marzipan-Nussmischung in die Quitten füllen.
  1. Quitten in eine Auflaufform geben und 30 - 40 min bei 200 °C im Backofen backen.
  1. Die fertigen Quitten mit Puderzucker bestreuen und servieren.

Quitte, Quitten, gefüllte Quitte, Marzipan, Walnüsse, Fleurcoquet


Fotogen sind die fertigen Quitten nicht unbedingt. Aber sehr, sehr lecker.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Eure




Keine Kommentare:

Kommentar posten