Bratapfelmuffin

Dezember 22, 2014

Und schon wieder ein Post? Ja, ich war doch so fleißig in den letzten Wochen, zwar ist meine Küche jetzt ein Schlachtfeld (und meine Wohnung auch...), aber dafür habe ich ein paar Menschen um mich herum glücklich machen können und das war es mir wert! Außerdem habe ich jetzt Urlaub und kann das Chaos der letzten Wochen in Ruhe beseitigen.

Glücklich gemacht habe ich unter anderem meine lieben Marktfrauen, die mich das ganze Jahr über immer mit den leckersten und frischesten Gemüse- und Obstsorten versorgen. Und da wollte ich einfach mal Danke sagen in Form von leckeren Bratapfel-Muffins.

Bratapfelmuffin, Geschenk, Weihnachtsbäckerei, Weihnachten, Fleurcoquet





























Zutaten

    275 g Mehl
    2 TL Backpulver
    100 g Marzipan
    1 Apfel
    160 g Zucker
    1 Ei
    50 g Margarine
    200 ml Milch
    30 g gehackte Walnüsse
    3 Tropfen Bittermandelaroma
    50 g getrocknete Cranberrys

    Marzipan und Apfel in kleine Stücke schneiden. 

    Mehl, Backpulver, Marzipan, Zucker, Ei, Margarine, Milch und Bittermandelaroma zu einem Teig verrühren. Apfelstücke, Walnüsse und Cranberrys unterheben.

    Muffinbackform mit Muffinförmchen auslegen und den Teig hinein füllen.

    Die Muffins bei 180 °C für ca. 20 min backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Bratapfelmuffin, Geschenk, Weihnachtsbäckerei, Weihnachten, Fleurcoquet

































    Ich habe die Muffins dann in Alufolie gewickelt und hübsch verpackt. Und probiert habe ich natürlich auch von dieser Leckerei...momommom.

    Eure





    Keine Kommentare:

    Kommentar posten