Artischocken-Tomaten-Sauce

September 25, 2016


Artischocken-Tomaten-Sauce, Artischocken, Tomaten, Fleurcoquet


Boar, war das eine verrückte Woche! Die Woche vor einem längeren Urlaub ist ja grundsätzlich immer ein wenig stressiger, man mag ja alles fertig bekommen und die Kollegen sollen so wenig Arbeit wie möglich von einem zusätzlich mitmachen müssen. So ist zumindest immer mein Anspruch mir gegenüber. Dann war ja da auch noch der Termin wegen der neuen Küche, die musste preislich noch etwas herunter gehandelt werden. Nun, das ist ja von Berufswegen für mich nicht so schwierig, aber ich glaube mein Liebster hätte sich am Liebsten im nächsten Backofen versteckt, als ich auch noch nach dem Geschäftsführer für die Preisverhandlung verlangt habe...hehehe...wir kriegen die Küche jetzt aber auch zu unserem Wunschpreis! 

Am Freitag erreichte mich auch noch die unglaubliche Nachricht, dass ich für den Food Blog Award 2016 nominiert bin und übernächste Woche zur Preisverleihung nach Berlin düsen darf. Ich tanz noch immer im Kreis, hach, dieses tolle Bloggerwelt, ich bin so aufgeregt. Naja, das hat mich dann vollends aus meinem Konzept gebracht und so sitze ich hier gerade bei herrlichstem Sonnenschein entspannt auf dem Balkon und schreibe diesen Post. Geplant war er natürlich irgendwie anders, aber nun ist die Woche so wie sie ist. Das einzige was bei meiner Planung nun geblieben ist, ist das heutige Rezept.

Eine Artischocken-Tomaten-Sauce. Warum gerade die? Weil ich neu dazu lernen durfte, dass Artischocken auch wunderbar in unseren Breitengraden angepflanzt werden können. Unsere Ackernachbarn hatten welche angepflanzt und ich war total gespannt, ob die auch wachsen würden, sie taten es und das auch richtig toll. Und dann habe ich mit meinem Biobauern des Vertrauens auf dem Markt darüber geschwatzt und siehe da, er hatte auch Artischocken von einem Bauern 2 Dörfer weiter. Somit war klar, dass nun die Zeit gekommen war, einmal selber Artischocken zu zubereiten. Ausgerüstet mit einer Zubereitungsanweisung und 4 Artischocken ging es geradewegs für mich in die Küche und herausgekommen ist diese Artischocken-Tomaten-Sauce.

Artischocken-Tomaten-Sauce, Artischocken, Tomaten, Fleurcoquet


Zutaten

Menge: 2 Personen

4 Artischocken
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
400 g kleine Tomaten
1 TL Cayennepfeffer
2 TL Paprika edelsüß
Salz 
250 g Dinkelvolkornnudeln
Parmesankäse



  1. Artischockenherzen herauslösen. Dazu die oberen 2/3 der Artischocke abschneiden und beim übrig gebliebenen Drittel die restlichen Blätter großzügig entfernen (und damit meine ich wirklich großzügig, ich war da ein wenig zu geizig und das ist nachher beim essen schon blöd, wenn man so zähe Stücke dazwischen hat).
  1. Artischockenherzen 10 min in kochendem Salzwasser garen.
  1. Zwiebel in Scheiben schneiden und Knoblauch klein hacken. Beides in einem großen Topf mit Olivenöl kurz anbraten.
  1. Tomaten klein schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Bei geringer Hitze köcheln lassen bis die Tomaten zerfallen (ggf. etwas Wasser hinzugeben).
  1. Nudeln nach Packungsanweisung garen.
  1. Artischockenherzen klein würfeln und in die Tomatensauce geben.
  1. Alles mit Cayennepfeffer, Paprika edelsüß und Salz würzen und abschmecken.
  1. Sauce mit Nudeln und Parmesankäse servieren.

Artischocken-Tomaten-Sauce, Artischocken, Tomaten, Fleurcoquet


Und jetzt genießt noch die letzten Sonnenstrahlen an diesem schönen Sonntag.

Eure



MerkenMerken

Keine Kommentare:

Kommentar posten