Ein schnelles Frühstück mit Bananenquark

Februar 18, 2016



Bananenquark, Bananen, Quark, Frühstück, Fleurcoquet

Ich habe ja doch recht viel Ärger mit Unverträglichkeiten und Allergien, was ganz schön nervig sein kann. Oft kann ich auch gar nicht richtig lokalisieren, woher manches kommt. Aber eins kann ich mit Sicherheit sagen: seid ich vor einigen Jahren angefangen habe, Fertigprodukte aus meiner Küche zu verbannen und vieles selber zu machen, sind meine Beschwerden deutlich zurück gegangen. Eins der ersten Dinge, die ich damals selber zubereitet habe, war ein Bananenquark. Total easy und doch so viel besser als das Fertigprodukt aus der Kühltheke. Der einzige Unterschied war, dass sich der selbstgemachte Bananenquark recht schnell verfärbt, aber dem Geschmack macht das nichts aus. Außerdem eignet er sich super gut für ein schnelles Frühstück (für alle Frühstücksmuffel unter euch). Wer jetzt auch Lust bekommen hat, mal "selber zu machen", kann gerne mit diesem Rezept loslegen.



Zutaten


Menge: 4 Portion


4 Bananen
500 g Naturquark
1 Hand voll Granatapfelkerne
Kokosflocken




  1. Bananen und Quark in einen Mixer geben und gut durch mixen.
  1. Mit Granatapfelkernen und Kokosflocken garnieren. Hier könnt ihr auch gerne andere Leckereien eurer Wahl nehmen.

Bananenquark, Bananen, Quark, Frühstück, Fleurcoquet


Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag.

Eure





Keine Kommentare:

Kommentar posten