Salat mit Cajun-Kartoffeln

Mai 31, 2015

In letzter Zeit mache ich wieder mehr Sport, eher gesagt Zumba, nur komme ich dann immer erst abends nach Hause, habe aber noch einen riesen Hunger. Da mag ich dann aber nichts "schweres" mehr essen. Also brauche ich etwas sättigendes, aber leichtes. Da kommt mir dieser Salat mit Cajus-Kartoffeln doch entgegen.

Salat, Cajun-Kartoffeln, Fleurcoquet






















































Zutaten

    2 mittelgroße neue Kartoffeln
    2-3 TL Cajun
    1 EL Olivenöl
    150 g Rucola 
    1 Hand voll kleine Tomaten
    1/4 Gurke
    60 g Fetakäse
    4-5 EL Waldbeerbalsamico
    1 EL Rapsöl
    getrocknete Gartenkräuter

    Neue Kartoffeln müssen nicht zwingend geschält werden, sondern nur ordentlich geschrubbt. Kartoffeln in Würfel schneiden und anschließend über einem Wasserbad ca. 15 min dünsten. Ihr könnt die Kartoffelwürfel nach belieben auch in kochendem Salzwasser ca. 15 min garen. 

    In der Zwischenzeit Balsamico, Öl und Gartenkräuter zu einem Dressing verrühren. Rucola, Tomaten und Gurke putzen und klein schneiden bzw. rupfen. Mit Dressing vermischen. 

    Kartoffelecken mit Olivenöl in einer Pfanne kurz braten und mit Cajun würzen.

    Salat anrichten, Fetakäse drüber krümeln und Cajun-Kartoffeln darauf verteilen.

    Lasst es Euch schmecken.

    Eure










    Keine Kommentare:

    Kommentar posten