Ich backs mir - Sommerkuchen

Juli 29, 2014

Wie die Zeit vergeht...es steht schon wieder die nächste "Ich backs mir"-Runde von der lieben Claretti an. Diesmal mit dem Thema "Sommerrezepte". Ich mag am Sommer die Vielzahl an Beeren und da habe ich mir gedacht, ich mache mal einen sehr beerigen Kuchen.



























Zutaten

    4 Eier
    125 g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    100 g Mehl
    30 g Speisestärke
    1 TL Backpulver
    200 g Griechischer Joghurt
    200 g Naturjoghurt
    400 g gemischte Beeren

    Eier in zwei Schüsseln (Eiweiß / Eigelb) trennen. Eiweiß mit Eurem Rührgerät schön steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver miteinander vermischen. Anschließend nach und nach bei geringer Rührgeschwindigkeit in die Eigelbmasse geben. Eischnee vorsichtig mit einem Löffel unterheben. Teige in eine gefettete Springform geben (ich lege die Springform zusätzlich mit Backpapier aus) und  bei 180 °C für ca. 20 Minuten backen. Mit einem Stäbchen probieren, ob der Boden gar ist. Anschließend den Biskuitboden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Griechischer Joghurt und Naturjoghurt mit einem Löffel vermischen und auf dem Biskuitboden verteilen. Beeren reinigen, eventuell entkernen und auf der Joghurtmischung verteilen.
















































    Fertig ist der Sommerkuchen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachmachen.

    Eure




    Keine Kommentare:

    Kommentar posten