Herzhafte Steinobst-Tarte

Juli 24, 2016


Steinobst-Tarte, Tarte, Kirschen, Sauerkirschen, Aprikosen, Nektarinen, Fleurcoquet


Obst, Obst, Obst, wir wollen Obst...boar, ich mag den Sommer einfach so sehr, jetzt ist er ja sogar auch ein Sommer. Es gibt so unglaublich viel Auswahl, dass ich mich Woche für Woche auf meinen Bummel über den Markt freue. Beeren, Pfirsiche, Aprikosen, Nektarinen, Kirschen und, und, und...hach...

Also hätte ich die Möglichkeit, würde ich auf unserem Acker bestimmt auch ein paar Obstsorten anpflanzen. Nun, kommt Zeit, kommt Rat. Bis dahin kauf ich erst einmal den Markt leer. Und so gibt es morgens Müsli mit Johannisbeeren und mittags Joghurt mit Kirschen und abends eine herzhafte Steinobst-Tarte. 


Rezept
Menge: 2 Personen

230 g Dinkelvollkornmehl + etwas für die Arbeitsfläche
3 EL Olivenöl
1 Eigelb
100 ml lauwarmes Wasser
Salz
150 g Ziegenfrischkäse
5-6 Blätter Salbei
4 Aprikosen
2 Nektarinen
100 g Sauerkirschen
Crema de Balsamico


  1. Mehl, Olivenöl, Eigelb, Wasser und Salz zu einem Teig verkneten.
  1. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und Teig ausrollen. Anschließend den Tarteboden auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben.
  1. Boden mit Ziegenkäse bestreichen.
  1. Obst entkernen, in Stücke schneiden und auf der Tarte verteilen.
  1. Salbeiblätter klein hacken und ebenfalls über die Tarte verteilen.
  1. Crema de Balsamico über die Tarte geben.
  1. Tarte bei 200 °C für 20 min in den Ofen geben.

Steinobst-Tarte, Tarte, Kirschen, Sauerkirschen, Aprikosen, Nektarinen, Fleurcoquet


Ich wünsche Euch einen sonnigen Sonntag.

Eure

Keine Kommentare:

Kommentar posten