Sommersalat

August 02, 2015

Was für eine Woche meine Lieben. Wie Ihr ja wisst, war ich letztes Wochenende auf Festivalsause. Naja und irgendwie hatte ich am Montag danach nicht frei oder so. Vor zehn Jahren war das auch kein Problem, aber nun, wo ich keine Anfang zwanzig mehr bin war ich echt fertig. Na gut, wollen wir hier nicht rum jammern. ABER...diese Woche bin ich einfach nicht auf touren gekommen. Höhepunkt war der Donnerstag...ich hab morgens einfach meinen Wecker ausgemacht und weitergeschlafen. Das ist mir noch nie passiert. Ihr wollt gar nicht wissen, was los war, als ich von selber eine Stunde später wach geworden bin.

So kann das nicht weiter gehen. Also habe ich mir bei diesem schönste Sommerwetter einen leckeren, fit machenden Sommersalat gemacht. Und sollte es Euch ähnlich gehen hier das Rezept für Euch.

















































Zutaten

jeweils 1 Hand voll
Pak Choi
roter und grüner Mizuna (Asiasalat)
Tatsoi
3-4 Kapuziner Blüten
200 g bunte Tomaten
6 Kugeln Minimozzarella
6 EL Granatapfelbalsam
1 EL Rapsöl
getrocknete Gartenkräuter

Salat gut reinigen und auf einem Teller anrichten. Tomaten und Mozzarellakugeln halbieren und ebenfalls auf dem Teller anrichten.

Für das Dressing den Balsam, das Öl und die Kräuter vermischen und über den Salat geben.

Der Sommersalat lässt sich wunderbar mit ein paar Scheiben Baguettebrot genießen.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag.

Eure








Keine Kommentare:

Kommentar posten