DIY Ostereier

April 14, 2014

Kennt Ihr das? Ihr seht etwas und denkt: Das bekomme ich auch irgendwie hin. So ist es mir dieser Tage ergangen, als ich hübsche Osterdeko zu weniger hübschen Preisen gesehen habe. In diesem Fall Ostereier aus Fäden. Kurzerhand entschlossen habe ich meine Bastelvorräte durchsucht und heraus kamen folgende (Faden-) Ostereier.

DIY Ostereier Fäden Fleurcoquet Kleister


























Um die Eier so hinzubekommen habe ich folgendes Material benutzt

    farbige Fäden

    Kleister

    kleine Luftballons (Wasserbomben)


    DIY Ostereier Fäden Fleurcoquet Kleister


























    Ich habe dann einfach die Fäden eingekleistert und kreuz und quer über die aufgepusteten Luftballons gesponnen. Nach einem Tag Ruhe zum trocknen habe ich die Luftballons mit Hilfe einer Nadel platzen lassen. Jetzt kommt der Teil, den ich mir in Gedanken nicht so ausgemalt habe: Kleisterreste, ja, sie sind da und ja, es ist ganz schön friemelig diese los zu werden. 

    Jetzt könnt Ihr Euch überlegen, ob Ihr das Experiment auch wagt. Oder vielleicht hat auch der eine oder andere von Euch noch eine andere Idee, wie man diese hübsche Osterdeko hinbekommt und möchte diese hier teilen.  

    Bis bald


    Keine Kommentare:

    Kommentar posten