Silvestertime gleich Partyhäppchentime mit Rote-Bete-Creme und Süßkartoffel-Creme

Dezember 28, 2015

Ich hoffe doch mal, ihr seid alle gut durch die Weihnachtstage gekommen und habt viel Zeit mit euren Lieblingsmenschen verbracht, dabei bestens geschlemmt und euch reich beschenken lassen. Ich habe auch schöne Tage gehabt und bin um eine Küchenerfahrung reicher geworden. Bei uns gab es nämlich Wolfsbarsch beim traditionellen Familienweihnachtsessen, welches dieses Jahr bei mir statt gefunden hat. Und so war auch ich für die Zubereitung des Festessens zuständig, also auch für den Fisch. Tja, und dieser musste entschuppt werden. Jeder von euch, der das schon einmal gemacht hat, weiß wahrscheinlich jetzt wovon ich spreche und die Glücklichen unter euch, die bisher noch nicht in diese Lage geraten sind, lasst euch gesagt sein, Fische entschuppen ist eine riesige Sauerei. Ihr habt die Schuppen überall und das auch noch tagelang...Der Liebste musste mir sogar die Fischschuppen aus den Haaren zupfen...Naja, heften wir das einfach als neue Küchenerfahrung ab. 

Nun stehen wir kurz vor Silvester und da wird auch noch einmal schön gefeiert. Zu Silvester gehören bei mir immer leckerste Partyhäppchen dazu, wie zum Beispiel Baguette mit Rote-Bete-Creme und Süßkartoffel-Creme.

Partyhäppchen, Party, Silvester, Häppchen, Rote Bete Creme, Süßkartoffel Creme, Fleurcoquet





















































Zutaten Rote-Bete-Creme

Menge für 1 Baguette

1 Baguette
1 Rote Bete Knolle
100 g Ziegenfrischkäse
2 TL Schwarzkümmel
Salz und Pfeffer


  1. Rote Bete Knolle auf einem Backblech mit Backpapier bei 180 °C für ca. 60 min in den Ofen geben. Anschließend etwas auskühlen lassen.
  1. Rote Bete schälen und in Würfel schneiden.
  1. Rote Bete-Würfel mit Ziegenfrischkäse, Schwarzkümmel und je einer Prise Salz und Pfeffer in den Mixer geben und zu einer Creme vermixen.
  1. Baguette in Scheiben und Rote-Bete-Creme darauf streichen

Partyhäppchen, Party, Silvester, Häppchen, Rote Bete Creme, Süßkartoffel Creme, Fleurcoquet




















































Zutaten Süßkartoffel-Creme

Menge für 1 Baguettes

1 Baguette
2 Süßkartoffeln
100 g Ziegenfrischkäse
2 TL Schwarzkümmel
1 TL Curry Madras
Salz und Pfeffer


  1. Süßkartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Anschließend bei 180°C für ca. 20-25 min in den Backofen geben. 
  1. Abgekühlte Süßkartoffelscheiben mit Ziegenfrischkäse, Schwarzkümmel, Curry Madras und je einer Prise Salz und Pfeffer in den Mixer geben und zu einer Creme vermixen.
  1. Baguette in Scheiben schneiden und Süßkartoffel-Creme darauf verstreichen.

Meine Lieben, kommt mir gut ins neue Jahr! Wir lesen uns dann in 2016 wieder.


Eure












Kommentare:

  1. Hallo liebe Fleurcoquet,

    Das sieht toll aus! Das Auge isst ja bekanntlich mit und diese Farben machen richtig Lust, direkt hinein zu beißen. Tolle Fotos und sehr ansprechende Rezepte. Vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Nika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nika,

      schön, dass Dir Rezept und Bilder gefallen. Hoffe Du bist gut ins neue Jahr gekommen.

      LG
      Kathrin

      Löschen