Ich backs mir - Knusper-Apfelkuchen

September 26, 2014

Uiui, jetzt aber schnell. Morgen geht es für mich in den Urlaub, aber bei der neuen "Ich backs mir"-Runde der lieben Tastesheriff möchte ich trotzdem teilnehmen. Daher gab es letztes Wochenende einen leckeren Knusper-Apfelkuchen.


























Zutaten

    4 Äpfel
    3 Feigen
    2 EL Zitronensaft
    125 g + 100 g Margarine
    50 g + 80 g weißen Zucker 
    50 g braunen Zucker
    1 Ei
    70 g gemahlene Mandeln
    200 g + 50 g Mehl
    70 g grobe Haferflocken
    40 g gehobelte Mandeln
    Hülsenfrüchte zum Blindbacken

    125 g Margarine, 50 g weißen Zucker und Ei schaumig schlagen. 200 g Mehl und gemahlene Mandeln unterrühren. Teig mit den Händen glatt kneten und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.

    Äpfel schälen und würfeln. Feigen ebenfalls klein schneiden. Zusammen mit 80 g weißen Zucker und Zitronensaft in einem Topf bei geringer Hitze 10-15 min köcheln lassen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

    Springform fetten und Boden mit Teig auskleiden. Boden mit Backpapier bedecken und mit Hülsenfrüchte belegen. Kuchenboden 25 min bei 200 °C blind backen.

    In der Zwischenzeit braunen Zucker, 50 g Mehl, grobe Haferflocken und gehobelte Mandeln vermischen.

    Springform aus dem Ofen nehmen und Backpapier mit Hülsenfrüchten entfernen. Apfel-Feigen-Mischung auf dem Boden verteilen. Knusperkruste darauf verteilen und weitere 30 min bei 200 °C backen.

    Fertigen Kuchen vorsichtig aus der Springform lösen.



























    So, das wars kurz und knackig. Ich muss jetzt meinen Koffer weiter packen und wünsche Euch viel Spaß beim nachbacken.

    Eure








    Kommentare:

    1. Sieht so lecker knusprig aus Dein Küchlein! Lecker!
      Schönen Urlaub und liebste Grüße,
      Sarah

      AntwortenLöschen
    2. Äpfel & Feigen ... eine tolle Kombination! Hoffentlich finde ich die Zeit diesen tollen Kuchen nachzubacken - Abnehmer hätte ich jede Menge :-)
      Einen schönen und erholsamen Urlaub,
      liebe Grüße,
      Rebekka

      AntwortenLöschen
    3. Vielen lieben Dank für die netten Worte und Wünsche. Sonnige Grüße aus dem wunderschönen Venedig :)

      AntwortenLöschen
    4. Der Kuchen sieht perfekt aus. Außen schön knusprig und innen fruchtig-weich. So muss es sein.

      Hab einen schönen Urlaub.
      Juliane

      AntwortenLöschen